Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Zustandekommen eines Vertrages

Ein Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde den Betrag für die ausgewählte Leistung per Kreditkarte überwiesen hat. Mit Überweisung des Betrages gelten die vorliegenden AGB als akzeptiert.


Angebot

Die Leistungen umfassen das Korrigieren und Lektorieren von Texten aller Art inklusive wissenschaftliche Arbeiten sowie die Durchführung von Plagiatsprüfungen.


Lieferung

Das korrigierte und/oder lektorierte Dokument wird per E-Mail versendet. Nachträgliche Änderungen des in Auftrag gegebenen Textes können die Lieferfrist verlängern und bedürfen daher einer neuen Auftragserteilung. Die Lieferfrist gilt als eingehalten, sobald das bearbeitete Dokument vom Auftragnehmer versendet wurde.


Haftung

Der Auftragnehmer erledigt seine Arbeit mit größter Sorgfalt und ist bestrebt, dem Auftraggeber die bestellte Leistung fristgerecht abzuliefern. Der Auftragnehmer haftet nicht für Schäden, die dem Kunden durch fehlerhafte oder fehlende Korrekturen entstehen. Stellt der Auftragsgeber erhebliche Mängel in der korrigierten Fassung fest, hat der die Möglichkeit dem Auftragnehmer innert 7 Tage über die Mängel schriftlich zu informieren. Ansonsten gilt der Auftrag als erledigt. Der Auftragnehmer übernimmt keine Haftung, wenn vertraglich vereinbarte Lieferfristen aufgrund höherer Gewalt nicht eingehalten werden können oder wenn beim elektronischen Datenaustausch Unbefugte Zugriff auf die übermittelten Dateien nehmen. Insgesamt haftet der Auftragnehmer maximal in der Höhe des für den Auftrag berechneten Betrages. Grundsätzlich kann der Auftraggeber keinerlei Schadensersatzansprüche gegenüber dem Auftragnehmer geltend machen. Für die inhaltliche Richtigkeit sowie rechtliche Zulässigkeit der zu korrigierenden Texte übernimmt der Auftragnehmer keinerlei Haftung.


Datenschutz

Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben oder aus irgendeinem Grund reproduziert. An Lektorat Plus übermittelte Texte werde spätestens nach 6 Monaten vom Server gelöscht.


Schlussbestimmung

Diese AGB unterstehen Schweizer Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Therwil, BL.





Deine Texte sind uns wichtig!